Tag-Archiv | Türkisch

Wer suchet…

Auf die nach meiner verfügbaren Statistik (es sind ja fast nur noch verschlüsselte und damit nicht in die Statistik eingehende Suchen) beliebtesten Suchbegriffe „nebensätze im türkischen“, „ist türkisch eine schwere sprache“ und „istanbul schuhputzer trick“ habe ich ja schon versucht, Antworten in Artikelform zu geben. Jetzt möchte ich mal all denjenigen etwas entgegenkommen, die mit […]

Ob sie damit viele türkische Kunden bekommen?

Wie man an dem Bild sieht, bin ich aus der Türkei zurück. Bis ich etwas darüber geschrieben haben werde, wird es allerdings etwas dauern.

Lektionen in Demut am Mittelmeer

Vorletztes Jahr war ich mal wieder auf der mavi tur, was im weitesten Sinne so viel heißt, wie mit dem Schiffchen an der sogenannten türkischen Riviera entlang zu schippern. Meines Erachtens ist das aus vielen Gründen das mit Abstand schönste Segelrevier im ganzen Mittelmeer und das wirklich nicht nur wegen meines Türkischfaibles. Als wir wieder […]

Türkisch und Latein

Ich wüsste gern einmal, ob türkischsprachigen Kindern, wenn sie Latein auf dem Gymnasium lernen, auffällt, welche Vorteile ihnen das Türkische beim Lernen bringt. Ich könnte mir vorstellen, dass sie eine deutlich flachere Lernkurve hätten, wenn sie das realisieren würden (wenn sie es nicht schon längst getan haben). Zwar sind die beiden Sprachen nicht verwandt, ja, […]

Umzingelt von Partizipien

Was mir an Türkisch mit der Zeit immer mehr aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass es in gewisser Weise nur – untechnisch gesprochen – Partizipien von Verben gibt, was besonders im Vergleich mit einer flektierenden Sprache wie Deutsch auffällt. Was ich damit meine? Schauen wir uns beispielsweise das Präsens von almak an: alıyorum – Das wird […]

Schaffen oder anschaffen gehen?

Beim Nachdenken über den vorigen Artikel bin ich noch auf eine andere, thematisch ganz ähnlich gelagerte Begebenheit gekommen: Als ich in Istanbul in einer WG wohnte, hatte ich einen Mitbewohner, der nachts arbeitete. Ich wusste aber nie genau, an welchen Wochentagen. Also fragte ich ihn einmal, als er sich abends die Schuhe anzog: İşe çıkacak […]

Zurückgekommen oder zurückgeblieben?

Vor einiger Zeit habe ich eine türkische Bekannte über Chat fragen wollen, ob sie, weil sie Heimaturlaub gemacht hatte,  schon aus der Türkei zurück nach Deutschland gekommen sei. Also fragte ich sie: Geri misin? Es stellte sich heraus, dass man das so nicht fragen kann, weil geri in diesem Zusammenhang zurück im Sinne von zurückgeblieben heißt (wie […]